und H&M Legend of Love (Foto: Archiv)

Olivier Philippaerts und H&M Legend of Love “fliegen” zum Sieg

Der Höhepunkt der Springwettbewerbe  des Donnerstags beim CHI Al Shaqab 2021 war ein internationales 5*-Zeitspringen über Hindernisse bis zu 1,55m. In dem von Uliano gund seinem Team gestalteten   kämpften 45 Reiterinnen und Reiter um den Sieg. Parcoursskizze

Uliano Vezzani

Parcoursdesigner Uliano Vezzani

Die 15-jährige Schimmelstute H&M Legend of Love war am Ende am schnellsten. Olivier Philippaerts (BEL) gelang mit diesem Traumpferd ein grandioser Null-Fehler-Ritt in einer Zeit von 60,61 Sekunden. Damit kam er 0,24 Sekunden früher ins Ziel als (GBR), der unmittelbar vor ihm mit Hello Vincent im Parcours war. kam mit seinem Coby mit 61,07 Sekunden sehr dicht heran, aber für den Sieg reichte es nicht. Er belegte hinter Scott Brash den dritten Platz in diesen Weltranglistenspringen.

Das Ergebnis

Fotos: Silvia und Hans-Joachim Reiner