Robert Withaker un Catwalk IV - die Sieger im VEOLIA Championat von Braunschweig 2020 (Foto: Anke Gardemann)

Robert Withaker siegt im VEOLIA Championat von Braunschweig

Am Samstagnachmittag gingen beim traditionellen VEOLIA Championat von Braunschweig 43 Reiterinnen und Reiter an den Start. Auf der Teilnehmerliste waren viele bekannte Namen des nationalen und des internationalen Springsports zu finden. So war unter anderem mit Jeroen Dubbeldam  einer der erfolgreichsten Reiter aus den Niederlanden am Start. Er war Einzel- und Mannschaftsweltmeister und auch Einzel-und Mannschaftstitelträger bei den Europameisterschaften in Aachen 2015. Auch den Großen Preis von Aachen und den Großen Preis von Spruce Meadows, eines der höchstdotierten Springen der Welt, konnte er schon für sich entscheiden. Vielseitigkeitsolympiasieger Michael Jung, der schon seit einiger Zeit auch sehr erfolgreich im Springsport unterwegs ist,  gehörte ebenso zum Starterfeld wie Felix Haßmann, der als einer der schnellsten deutschen Reiter gilt. Auch Julie Mynou Diedrichsmeyer die aktuelle Deutsche Meisterin, war mit ihrem 14-jährigen Schimmel Carlucci am Start.

Welt- und Europameister Jeroen Dubbeldam aus den Niederlanden (Foto: Hans-Joachim Reiner, Archiv)
Vielseitigkeitsolympiasieger Michael Jung beim LC Classico Braunschweig 2020 am Start (Foto: Hans-Joachim Reiner, Archiv)
Felix Haßmann, einer der schnellsten Reiter Deutschlands, mit Cayenne WZ (Foto: Hans-Joachim Reiner, Archiv)

Robert Withaker – der Schnellste im Stechen

Aber weder Jeroen Dubbeldam noch Michael Jung oder Felix Haßmann standen nach dem Stechen in der Braunschweiger Volkswagenhalle auf dem obersten Treppchen. Der Sieger im VEOLIA Championat von Braunschweig kam aus Großbritannien. Robert Withaker, der Sohn der Springsportlegende John Withaker, konnte sich in der Entscheidung mit einem furiosen Ritt durchsetzen . Mit Catwalk IV, seinem derzeitigen Erfolgspferd, war er am Ende 0,05 Sekunden schneller als Felix Haßmann, der mit Cayenne WZ  Zweiter wurde. Auf Platz 3 kamen Jan Wernke und Queen Mary.

Felix Haßmann und Cayenne WZ – die Zweitplatzierten im VEOLIA Championat von Braunschweig 2020 (Fot: Anke Gardemann)
Jan Wernke aus Holdorf belegte mit Queen Mary den dritten Platz (Foto: Anke Gardemann)

Hier geht es zum Ergebnis im VEOLIA Championat von Braunschweig 2020

Parcoursskizze

 

Facebook Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.