BORDEAUX, FRANCE - FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France. (Foto: Thomas Reiner)
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.  Foto: Thomas Reiner

LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ Bordeaux

Das Finale vor dem Finale….

Bordeaux ist auch in der Saison 2018/2019 die letzte Station im LONGINES FEI World Cup vor dem Finale, das im April in Göteborg stattfindet. In der Western European League können sich insgesamt 18 Reiterinnen und Reiter für das Finale qualifizieren. An der Spitze des Rankings liegen vor dem heutigen Weltcup 7 Reiter, die 50 oder mehr Punkte auf ihrem Konto haben und sicher in Göteborg dabei sein werden. Das sind :

Daniel Deusser (GER)                 79 Punkte

Christian Ahlmann (GER)          72 Punkte

Steve Guerdat (SUI)                    65 Punkte

Pieter Devos (BEL)                      64 Punkte

Kevin Staut (FRA)                        64 Punkte

Martin Fuchs (SUI)                      61 Punkte

Henrik von Eckermann (SWE)   50 Punkte

Für Marcus Ehning (GER), Denis Lynch (IRL), Eduardo Alvarez Aznar (ESP) und Eric van der Vleuten (NED) gab es noch die Chance, sich mit einer guten Platzierung für Göteborg zu qualifizieren. Das galt auch für Pius Schwizer (SUI), Maikel van der Vleuten (NED) und Bertram Allen aus Irland.

Die ersten Nullrunden…

Zunächst waren es nicht die Favoriten, die den Parcours fehlerfrei meisterten. Als erster Reiterin gelang das der Belgierin Celine Schoonbroodt de Azevedo mit ihrer Stute Chepetta. Direkt danach blieb auch ihr Landsmann Francois Jr. Mathy ohne Abwurf und sicherte sich damit die Teilnahme am Stechen. Nach seinem zweiten Platz beim Weltcup in Leipzig musste er heute unbedingt noch Punkte sammeln, wenn er in Göteborg dabei sein wollte. Auch Marie Valdar Longem aus Norwegen  und ihre Stute Si La Sol de Greenbay Z schafften es ins Stechen.

Viele Favoriten scheiterten…

Marcus Ehning, der sich noch Chancen auf eine Qualifikation für Göteborg machen konnte, kam mit 8 Fehlerpunkten ins Ziel. Ähnlich erging es Ludger Beerbaum, der den Parcours auch mit zwei Abwürfen beendete. Auch Bertram Allen und Pius Schwizer hatten jeweils 8 Fehlerpunkte. Olympiasieger Steve Guerdat konnte  ebensowenig fehlerfrei bleiben  wie Penelope Leprevost und Pieter Devos.

Sechs Reiterinnen und Reiter in der Entscheidung

Für das Stechen konnten sich schließlich noch Gregory Wathelet (BEL), Eduardo Alvarez Aznar (ESP) und Daniel Deusser (GER) qualifizieren.

Francois Jr. Mathy war der erste Reiter dem es im Stechen gelang, fehlerfrei zu bleiben. Auch Marie Valdar Longem hatte keinen Abwurf, war aber deutlich langsamer. Anschließend zeigten  Gregory Wathelet und Iron Man van de Padenborre dass es noch schneller ging. Mit einer Zeit von 47,72 Sekunden übernahmen sie die Führung. Eduardo Alvarez Aznar blieb ebenfalls ohne Abwurf, kam aber nicht an die Bestzeit heran.

Daniel Deusser schreibt Geschichte

Letzter Reiter im Stechen war Daniel Deusser. Mit einem Sieg konnte er heute Springsportgeschichte schreiben. Noch nie zuvor hatte es ein Reiter geschafft, drei Weltcup-Etappen für sich zu entscheiden. Daniel Deusser gelang das heute. Mit einem mutigen aber wohl überlegten Ritt, bei dem er eine sehr intelligente Abkürzung wählte,  sicherte er sich den Sieg im LONGINES FEI Jumping World Cup von Bordeaux. Er sammelte damit insgesamt  99 Punkte während der 13 Weltcup-Springen. Das ist vor ihm noch keinem Reiter gelungen. Das großartige Publikum feierte den Reiter mit standing ovations.

BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.
BORDEAUX, FRANCE – FEBRUARY 9: Daniel DEUSSER for Germany riding Tobago Z at LONGINES FEI JUMPING WORLD CUP™ by BORDEAUX EVENTS on February 9, 2019 in Bordeaux, France.

Fotos: Thomas Reiner

Facebook Comments