Marcus Ehning und Pret A Tout siegten im von

Marcus Ehning mit Pret A Tout im Championat von Leipzig 2020

Marcus Ehning mit Pret A Tout im Championat von Leipzig 2020

Auch im vergangenen Jahr war das Championat von Leipzig einer der großen Höhepunkte der . In der gut gefüllten Halle auf dem Gelände der neunen Messe Leipzig wartete ein Landrover auf den Gewinner der Prüfung. Für insgesamt 45 Reiterinnen und ging es um ein Preisgeld von 28.000 Euro und ein Auto im Wert von 38,050.00 Euro. Die Parcoursdesigner und hatten mit ihrem Team einen Kurs gestaltet, in dem 8 Reiter fehlerfrei bleiben konnten. Im waren es dann noch 5 Teilnehmer, die ohne Abwurf ins Ziel kamen.  Am Ende konnte Marcus Ehning  vom Sattel von Ruth Krech’s Pret A Tout , mit dem er 2019 den Grand Prix von Aachen gewinnen konnte, auf den Fahrersitz eines Landrover umsteigen. Er sicherte sich im Stechen mit einer fehlerfreien Runde  und der schnellsten Zeit den Sieg. Auf Platz 2 kam  Vielseitigkeitsolympiasieger . aus der Schweiz wurde Dritter.