Simone Blum und DSP Alice sind Weltmeister (Foto:Thomas Reiner, Archiv)Simone Blum und DSP Alice sind Weltmeister (Foto:Thomas Reiner, Archiv)

Simone Blum ist Weltmeisterin!!

Simone Blum und DSP Alice (Foto:Thomas Reiner, Archiv)
Simone Blum und DSP Alice (Foto:Thomas Reiner, Archiv)

Das Finale von Tryon – Spannung pur bis zum letzten Ritt

Im ersten Umlauf beim heutigen dritten Wettbewerb konnten sich die besten 12 Reiterinnen und Reiter für die Finalrunde qualifizieren.

Adrienne Sternlicht , Laura Kraut und McLain Ward     USA

Alexis Deroubaix                                                                      Frankreich

Fredrik Jönsson                                                                        Schweden

Carlos Enrique Lopez Lizarazo                                              Kolumbien

Rowan Willis                                                                              Australien

Lorenzo de Luca                                                                        Italien

Steve Guerdat und Martin Fuchs                                           Schweiz

Max Kühner                                                                                Österreich

Simone Blum                                                                              Deutschland

 

Carlos Enrique Lopez Lizarazo war der erste Reiter, dem es gelang, den Parcours ohne Abwurf zu absolvieren. Am Ende konnte er sich mit dieser Leistung vom 25. auf den fünften Platz vorkämpfen. Nur einen Zeitfehler musste er hinnehmen. Das war die Führung für den Kolumbianer. Die hielt aber nicht lange, denn McLain Ward aus den USA verdrängte ihn unmittelbar danach von der Spitzenposition, obwohl auch er nicht innerhalb der erlaubten Zeit bleiben konnte. Olympiasieger Steve Guerdat und Martin Fuchs aus der Schweiz, die nach dem ersten Umlauf auf dem vierten beziehungsweise dem dritten Platz lagen, blieben beide ohne Abwurf. Martin Fuchs und Clooney sicherten sich damit die Führung. Steve Guerdat lag auf Rang 2.

Max Kühner im Pech

Max Kühner aus Österreich, der mit Chardonnay bisher in allen Springen ohne Abwurf geblieben war, hatte es nun selbst in der Hand, sich zumindest die Silbermedaille zu sichern. Aber im Finale hatte er Pech. Als zwei Stangen fielen, waren für den sympathischen Reiter  alle Medaillenträume geplatzt. Am Ende war es für Max Kühner und seinen Chardonnay der sechste Platz, was insgesamt trotzdem eine sehr gute Leistung war.

Simone Blum und DSP Alice krönen ihre großartige Leistung mit dem Weltmeistertitel

Wer hätte das erwartet? Simone Blum  und ihre DSP Alice waren nicht zu schlagen. Als einzige konnten sie in allen Springen ohne Abwurf bleiben. Nur  ein Zeitfehler im Finale war es am Ende der Wettbewerbe, der für die beiden zu Buche stand.

Simone Blum und DSP Alice
Simone Blum und DSP Alice

Ein großartiges Pferd, gezogen in Sachsen-Anhalt (chest / 11y. / M / DSP / Askari / Landrebell / 104NF25 / Simone Blum), mit einer nicht weniger großartigen Reiterin triumphiert bei den World Equestrian Games in Tryon. Simone Blum ist Weltmeisterin. Wir gratulieren.

Fotos: Thomas Reiner

Facebook Comments