Harm Lahde mit Larry 210

Sensationeller Sieg für Harm Lahde beim

Auch beim Großen Preis von Lübzer + Hengststation Maas J.Hell hatten die Reiterinnen und Reiter einen Parcours zu überwinden, der es in sich hatte. hatte mit seinem Team einen Kurs gestaltet, der höchste Anforderungen an das insgesamt 60 Reiterinnen und Reiter umfassende Starterfeld stellte. Nachdem es beim Championat von Neustadt genau ein Viertel des Feldes in die Winning Round geschafft hatte, konnte man gespannt sein, ob dem erfahrenen Parcoursdesigner wiederum eine solche „Punktlandung“ im Großen Preis gelingen würde.

Der junge Harm Lahde vom Gestüt Eichenhain hatte sich mit seinen hervorragenden Leistungen an den ersten Turniertagen beim CSI Neustadt 2017 souverän für den Großen Preis am heutigen Finaltag qualifiziert.

Im  um den Sieg gingen dann nach einem fehlerfreien Umlauf insgesamt 13 Reiterinnen und Reiter an den Start.

, der mit seinem Calico Joe 2 im Stechen als erster Starter in den Parcours musste, legte eine Zeit von 43,28 Sekunden vor. war mit Lacoste 117 mehr als zwei Sekunden schneller.

, der Sieger des Großen Preises von Neustadt im Jahre 2011, setzte mit seinem 14jährigen Wallach Westbridge alles auf eine Karte und wurde mit einer Zeit von 39,70 Sekunden belohnt.

Weder Jörg Peper noch Jaroslaw Skrzyczynski kamen mit ihren Nullfehlerritten an diese Zeit heran. Erst Alexander Hinz konnte sich  mit Campitello 2 in 41,65 Sekunden in die Nähe der Zeit von Nisse Lüneburg herankämpfen.

Daniel Dassler und versuchten ebenfalls alles, waren aber ebenfalls langsamer.

Schließlich konnte Harm Lahde, den wohl kaum jemand als Sieger auf der Liste hatte, mit einem bravourösen Ritt die Führung übernehmen. Bei ihm bleiben die Uhren bei 39,46 Sekunden stehen. Das war der Sieg, denn weder Christian Kukuk noch oder Amke Stroman gelang es, diese Zeit zu unterbieten.

„Das ist mein erster Sieg in einem Großen Preis. Ich kann es noch gar nicht fassen.“ sagte Harm Lahde im Siegerinterview.

 

 

 

Fotos: Hans-Joachim Reiner, Silvia Reiner

Facebook Comments