Felix Haßmann und Balzaci (Foto:Silvia Reiner)Felix Haßmann (Foto:Silvia Reiner, Archiv)

Wir wollen das wachsen lassen.

Wir sind regional.  

Für das Land – Sponsorenverbund MV.

„Es war eine spontane Idee.“ sagte Michael Köpke im Pressegespräch. Aus der langjährigen Zusammen-arbeit der Firmen könne man doch auch hier bei der DKB-Pferdewoche noch mehr machen.

So entstand der Plan, aus einem Wirtschaftsverbund auch einen Sponsorenverbund zu machen, der beim Turnier auch bei einer Prüfung präsent sein sollte. Das ist nach meiner Kenntnis ein Modell, das es so noch nicht gegeben hat.

Nun ist es das  Finale der Medium Tour am Samstagnachmittag, das vom Sponsorenverbund MV ausge-richtet wird.

Zu diesem Verbund von Sponsoren aus der Region gehören folgende Firmen:

1.GKM (Güstrower Kies-und Mörtel)

Herr Kellermann, Chef dieses mittelständischen Unternehmens  und mittlerweile 75 Jahre alt, ist noch immer aktiver Reiter und sitzt mehrmals in der Woche im Sattel.

2.Baumdienst Weymann GbR aus Westenbrügge

Karsten Weymann leitet einen Betrieb mit 15-20 Beschäftigten und ist unter anderem  bei der Pflege von Grünanlagen in Rostock tätig.

3.Forstwirtschaftliche Dienstleistungen Bandow

Andreas Brach arbeitet mit seiner Firma in der Landesforst und ist außerdem Produzent und Exporteur von Hackschnitzeln, die vor allem in Dänemark sehr gefragt sind.

4.Zuchthof Peithmann

Familie Peithmann ist eine engagierte Züchterfamilie, die im Speckgürtel Rostocks ansässig ist. Sie betreiben ein Pferdepension und bieten Reitunterricht an.

5.Fuhrunternehmen Torsten Priem

Herr Priem übernimmt fast alle Transportleistungen im Firmenverbund. Sein Vater war selbst erfolgreicher Vielseitigkeitsreiter.

6.TUH Transport und Handel Demmin

Firmenchef Alfred Hoppe ist seit sieben Jahren Stammgast beim Turnier und unterstützt Holger Wulschner mit seinem Transportunternehmen.

7.Firma Blunk GmbH

Michael Köpke ist Fachberater Umwelt bei dieser mittelständische Firma mit etwa 250 Beschäftigten, die als Lohnunternehmen in der Forst-Kommunal- und Landwirtschaft tätig ist. Die ganze Familie ist im Reitsport engagiert und  Sohn Paul trainiert bei Holger Wulschner. 

 

Sechs Reiterinnen und Reiter im Stechen um den „Preis vom Sponsorenverbund MV“

Als erster Reiter kam Markus Renzel mit Casscord in den Stechparcours. Er blieb in  40,38 Sekunden fehlerfrei.

Markus Renzel holt sich den Sieg im ANIMO Youngsters Cup Mit seiner achtjährigen Stute Blacky
Markus Renzel (Foto: Hans-Joachim Reiner, Archiv)

Danach kam Teike Carstensen mit zwei Abwürfen ins Ziel. Dann zeigten Felix Haßmann und Sig Captain America 35,98 Sekunden eine unglaublich schnelle Nullrunde und übernahmen damit die Führung.

Marlon Modolo Zanotelli aus Brasilien war in 34,68 Sekunden noch schneller, hatte aber am letzten Sprung einen Abwurf. Das war am Ende der dritte Platz im Finale der Mittleren Tour, dem Preis vom Sponsorenverbund MV.

Marlon Modolo Zanotelli (Foto: Silvia Reiner, Archiv)

 

Fotos: Silvia und Hans-Joachim Reiner

 

Facebook Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.