Löwen Classics in Braunschweig

Löwen Classics – Traditionsturnier in Braunschweig

Vom 11. bis zum 14. Februar 2016 treffen sich in Braunschweig Reiterinnen und Reiter aus insgesamt elf Nationen, um bei den Löwen Classics in einer ganzen Reihe hochkarätiger Prüfungen um den Sieg zu kämpfen. Die Löwen Classics sind in Niedersachsen und darüber hinaus zu einem Traditionsturnier geworden, das nationale und internationale Größen des Springsports in seinen Bann zieht.

Axel Milkau, Geschäftsführender Gesellschafter der T.-BS Sportmarketing GmbH, ist natürlich auch in diesem Jahr, der dieses Turnier, das internationalen Spitzensport mit Nachwuchsarbeit und der Sichtung von Talenten verbindet, die Persönlichkeit, die dieses reitsportliche Ereignis maßgeblich prägt.

 

Löwen Classics repräsentieren sportliches und soziales Engagement

Unter dem Label Löwen Classics sind das gleichnamige Sportzentrum, die Initiative Löwen Classics, die sich für soziale Projekte engagiert und die T.-BS-Sportmarketing vereint, die bundesweit mit Marketing- und Kommunikationskonzepten als Partner des Reitsports tätig ist.

Die Vielfalt, die sich also mit den Löwen Ckassics Braunschweig 2016 verbindet, ist eines der Markenzeichen dieses Reitsportereignisses, das traditionell in der Volkswagenhalle ausgetragen wird.

Löwen Classics verbinden internationalen Spitzensport, Nachwuchsförderung und Tradition

Wenn am kommenden Sonntag unter anderem Pieter Devos (BEL), Welt-und Europameister Jur Vrieling (NED), Jessica Mendoza (GBR), Albert Zoer (NED) , „Mister Weltcup“ Christian Ahlmann, Janne-Friederike Meyer, die Siegerin des Großen Preises von Aachen im Jahre 2014 und Henrik von Eckermann (SWE) in Braunschweig im Großen Preis von Volkswagen an den Start gehen, hatten an den Tagen zuvor viele Nachwuchsreiter die Möglichkeit, vor großer Kulisse ihr Können zu zeigen.

Genannt sei hier beispielsweise das HGW-Bundenachwuchschampionat der Springreiter (gefördert durch die Horst-Gebers-Stiftung – in Memoriam Debby Winkler) oder Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzensport.

Sponsoring macht Spitzensport und Nachwuchsarbeit möglich

Viele Sponsoren stehen seit Jahren zu den Löwen Classics und tragen durch ihr Engagement dazu bei, dass dieses Turnier auf diesem hohen Niveau ausgetragen werden kann. Neben der Volkswagen AG ist das unter vielen anderen die Öffentliche Versicherung Braunschweig. Allen Sponsoren, die sich für den Reitsport engagieren sei an dieser Stelle ausdrücklich gedankt.

 

Facebook Comments