Janne Friederike Meyer in Oliva Nova am StartJanne Friederike Meyer in Oliva Nova am Start

Janne Friederike Meyer, die gerade mit  44,8% der abgegebenen Stimmen bei der vom NDR in jedem Jahr durchgeführten Wahl zum „Nordsportler des Jahres“ gekürt wurde, nutzt die MET in Oliva Nova zur Vorbereitung ihrer Pferde auf die neue Saison. Am 26.Januar wurde die erfolgreiche Reiterin mit ihrem Pferd Goja vom Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) für das Olympiajahr in den A-Kader/Olympiakader berufen. Damit gehört Janne Meyer zu den zehn Reitern, die sich Hoffnungen machen können, in Rio an den Start zu gehen.

Natürlich weiß auch Janne Friederike Meyer, dass der Weg dahin noch weit und steinig ist. Aber mit Goja verfügt sie über ein Pferd, das durchaus in die „Hufstapfen“ ihres Erfolgspferdes Cellagon Lambrasco („Mops“) treten  könnte, der ja in einer sehr bewegenden Zeremonie beim Deutschen Spring- und Dressur- Derby 2014  in Hamburg aus dem aktiven Sport verabschiedet wurde.

Janne Friederike Meyer siegt in der CSI 1,30m Gold Tour

„Ein Typ zum Verlieben“ so nennt Janne Friederike Meyer  ihren Feinest , mit dem sie in der CSI 1,30m Gold Tour von Oliva Nova zum Sieg ritt. Dieses Pferd, das sich durch großes sportliches Potenzial auszeichnet, ist gerade einmal achtjährig und zeigt bereits sehr deutlich, über welche Entwicklungsmöglichkeiten es verfügt. Der Vater Ustinov und der Muttervater Landadel sprechen dafür, dass sich hier ein großartiges Springpferd präsentiert, das durchaus eine große sportliche Zukunft haben könnte.

Die Plätze zwei und drei in dieser Prüfung der Gold Tour in Oliva gingen an Matthias Atzmüller (AUT) mit Chap B (0/33,70 Sekunden) und an Laura Roquet (ESP) mit Quity Del Duero.

Janne Friederike Meyer auf dem Weg nach Rio?

Wünschen wir der sympathischen Reiterin aus Schenefeld bei Hamburg, dass die Mediterranean Equestrian Tour  (MET 1) am Beginn des Olympiajahres 2016 der erste Schritt auf dem Weg zu den Olympischen Spielen im brasilianischen Rio sein möge.

Quelle: PRESSEMITTEILUNG MEDITERRANEAN EQUESTRIAN TOUR Spring MET 2016 MET I vom 19. 01. – 31.01. 2016  vom 30.01.2016

 

Facebook Comments